15 Curacao Reisetipps – alle Infos für die perfekte Reise auf einen Blick

    by | 15. Jan 2017

    Bon Bini Curacao! Willkommen auf Curacao!

    Das herzliche Bon Bini ist Dir auf dieser Insel in der Süd-Karibik garantiert. Freundliche Menschen, karibische Lebensfreude und schneeweisse Strände erwarten Dich. Über und unter Wasser strahlt Curacao in den buntesten Farben. Die farbenfrohen Häuserfassaden sind das koloniale Wahrzeichen der Hauptstadt Willemstad. Die weissen Strände stahlen mit dem türkisblau des Meeres um die Wette, und unter Wasser setzt sich das Farbenspiel mit Korallen und tropischen Fischen fort. Die Riffe sind nur wenige Flossenschläge vom Strand entfernt und  beginnen wenige Meter unter der Wasseroberfläche. Ideale Bedingungen also für Schnorchler und Taucher.

    Mache Dir einen ersten Eindruck über die paradiesische Karibikinsel Curacao. Wir sind uns sicher, dass Du nach diesem Video lieber gestern als heute abreisen würdest. Daher findest Du in den folgenden Curacao Reisetipps bereits alles, was Du für Deine Urlaubsplanung brauchst.


     Curacao auf einen Blick

    • Grösse: 444 km2
    • Einwohner: 150’000, davon leben rund 80% in Willemstad
    • Hauptstadt: Willemstad
    • Landessprache (Amtssprache): Niederländisch
    • Landessprache (Umgangssprache) Papiamentu (eine Kreolsprache mit Elementen aus Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Englisch)
    • Fremdsprachen: Spanisch, Englisch
    • Zeitverschiebung zu Deutschland: -6 Stunden im Sommer, -5 Stunden im Winter
    • Vorwahl: +599-9
    • Stromspannung: 127/120 V, 50 Hz – Für Curacao ist ein Adapter erforderlich. Hol Dir hier Deinen Weltreise-Adapter mit integrierter Sicherung für 150 Länder

    Curacao Reisetipps – alles was Du für Deine Reise wissen musst

    Curacao ist sicher und kommt den europäischen Verhältnissen in vielen Bereichen ziemlich nahe. Dennoch solltest Du für eine entspannte Reise einige Vorbereitungen treffen. Damit die schönsten Tage im Jahr auch gut geplant sind, findest Du hier alle Reisetipps für Curacao zur Einreise, Mietwagen, Gesundheit und weitere wichtige Infos.

    Curacao Reisetipps – welche Sehenswürdigkeiten sich wirklich lohnen

    Um alle Sehenswürdigkeiten auf Curacao zu sehen, bräuchtest Du Jahre. Deswegen stellen wir Dir in unseren Curacao Reisetipps 50 davon vor. Um es Dir leicher zu machen, haben wir auch schon eine Vorauswahl getroffen und die Top 10 gekürt. Die meisten kannst Du auf eigene Faust erkunden. Falls Du lieber in einer Gruppe unterwegs bist, findest Du in unseren Curacao Reisetipps auch Hinweise auf buchbare Touren.

    Willemstad ist die wichtigste und grösste Stadt in Curacao. Hier pulsiert das Leben und die Sehenswürdigkeiten reihen sich aneinander. Im Westen ist es ländlicher, hier geht es ruhiger zu. Doch der Nordwesten braucht sich im Bezug auf Sehenswürdigkeiten keinesfalls zu verstecken. Neben den Nationalparks gibt es unglaublich viele Landhuizen. Viele der alten Herrenhäuser werden heute als Museen, Galerien oder Restaurants genutzt. Besonders um Willemstad haben die verschiedenen europäischen Besatzungsmächte imposante Forts gebaut, um ihre Vorherrschaft zu verteidigen. Einige davon sind sehr gut erhalten.

    Curacao Reisetipps: An diesen Stränden solltest Du unbedingt einmal abtauchen

    Die gesamte Süd- und Westküste von Curacao wird von kleinen, hübschen Buchten gesäumt. Und eine ist blauer als die andere. Einige sind nur zu Fuss erreichbar und etwas schwieriger zu finden – absolute Curacao Geheimtipps also. Fühl Dich wie Robinson Crusoe, wenn Du das Paradies für Dich alleine hast. Andere Strände wiederum haben eine hervorragende Infrastruktur mit Restaurant, Duschen und Tauchschulen.Und sogar ein TV-Star gibt es unter den Stränden Curacaos. Einige der Strände kosten Eintritt. Wir haben Dir Übersicht mit 30 Stränden zusammengestellt. Damit die Auswahl nicht so schwer fällt, haben wir die Top 5 der Strand-Tipps gekürt.

    Reisetipps für Curacao – Was Du sonst noch wissen solltest

    Wie heisst das eigentlich auf Papiamentu? Und mit welchen Sprachen Du Dich sonst durchschlagen kannst

    Obwohl die Amtssprache Niederländisch ist, sprechen viele Einheimische Papiamentu. Auch auf vielen Anschlagbretten und Souvenirs findest Du Ausdrücke in Papiamentu. Wäre doch schön, wenn Du die wichtigsten Begriffe übersetzen könntest.

    Die Umgangssprache Papiamentu vereint Elemente aller Nationen, die während der bewegten Geschichte Curacaos eine Rolle gespielt haben. Die Kreolsprache vereint durch die Einflüsse der europäischen Besatzungsmächte Elemente aus Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch und Englisch.

    Trotz unserem kleinen Guide wirst Du wohl kaum Papiamentu lernen vor Deiner Reise lernen. Einige Niederländische Begriffe wirst Du aufgrund der Ähnlichkeit zum Deutsch verstehen. Auch Spanisch ist weit verbreitet, und mit Englisch wirst Du keine grösseren Probleme haben. Es kann jedoch gut vorkommen, dass Du beim Busfahrer oder in kleinen, ländlichen Shops an einige sprachlichen Barrieren stossen wirst. Aber dafür haben wir ja dann Hände und Füsse dabei. Die Einheimischen sind sehr freundlich, stets zu einem Spass aufgelegt und geben ihr Bestes um zu verstehen, was genau Du möchtest.

    Reisetipps Curacao - Papiamentu lernen, die Sprache der Insel

    Einige Worte Papiamentu

    Die wichtigsten Feiertage auf der ABC-Insel

    Rund 80% der Einwohner Curacaos sind Katholiken. Somit ist es nicht erstaunlich, dass unsere wichtigsten Feiertage auch auf Curacao zu finden sind. Neben den bekannten Feiertagen wie Ostern und Weihnachten hat die ABC-Insel aber auch einige ganz eigene Feiertage.

    Am 27. April wird der Königstag zu Ehren von Willem-Alexanders Geburtstag gefeiert. Falls Du an diesem Tag nicht auffallen willst, dann suche Dir etwas oranges zum Anziehen aus. Denn an diesem Tag leuchtet die gesamte Insel in der Nationalfarbe der Niederlande.

    Am 2. Juli wird der Tag der Flagge gefeiert. Diesmal nicht in orange, sondern entsprechend der Flagge in blau. An diesem Tag, im Jahre 1984, wurde die Flagge von Curacao offiziell angenommen, deren Farben die Insel wiederspiegeln. Das blau steht für die Karibische See, der gelbe Streifen für die Sonne und die beiden Sterne symbolisieren die beiden strahlenden Inseln Curacao und Klein-Curacao.

    Den Feiertag am 10. Oktober gibt es erst seit 2010. Denn an diesem Tag wurden die niederländischen Antillen aufgelöst. Seither ist Curacao ein autonomes Land innerhalb des Königreichs der Niederlande.

     

    DatumFeiertag
    1. JanuarNeujahr
    Datum variiertKarnevalstag
    Datum variiertKarfreitag
    Datum variiertOstern
    27. AprilKönigstag
    1. MaiTag der Arbeit
    Datum variiertChristi Himmelfahrt
    2. JuliTag der Flagge
    10. OktoberCuracao Tag
    25. DezemberWeihnachtsfeiertag
    26. DezemberWeihnachtsfeiertag
    Kostenlos Bargeld beziehen - egal wo Du landest
    DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto mit Kreditkarte

    DKB-VISA Kreditkarte & Girokarte mit 0.- € Jahresgebühr

    kostenloses Giro-Konto & Kontoführung

    weltweit gebührenfreier Bargeldbezug an über 1 Mio. Automaten

    Fragen oder Anregungen? Immer her damit!

    3 + 15 =

    Hi, ich bin Eve

    Hi, ich bin Eve

    Schön, dass Du hier bist. Anscheinend teilen wir dieselbe Leidenschaft - das Reisen. Am wohlsten fühle ich mich bei tropischen Temperaturen an einem schönen Sandstrand. Seit Jahren durchforste ich das Internet nach den besten Reise-Schnäppchen. Auf Reise-Kobold.com teile ich die besten Fundstücke und die Erfahrungen aus den bisherigen Reisen mit Dir. "Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." Zitat von Aurelius Augustinus (354 - 430)
    Bildquellen

    Bildquellen und Urheberrecht in Abfolge des Artikels:

    Bon Bini Curacao von Mariachielle unter CC 0

    Curacao a unique Caribbean Island Paradise von Curacao Tourist Board

    zoon van mevrouw veeris von J. Tebbe unter CC BY

    KLM von J. Jin unter CC BY-SA

    Dollars von 401 unter CC BY-SA

    Grill King Restaurant Punda von J. Duffy unter CC BY

    colored car called duck von A. Disseldorp unter CC BY

    colorful curacao von I. W. Rodenas unter CC BY-ND

    colorful curacao von I. W. Rodenas unter CC BY-ND

    Curacao 1956 von Alan unter CC BY

    Playa Kalki von S. Krasowski unter CC BY

    Mount Christoffel von N. Hotsuma unter CC BY

    Pirate Face Rock Hato Caves von C. Hoffman unter CC BY-SA

    Bon Bini Willemstad von E. Dalmulder unter CC BY

    Colorful Car von Reise-Kobold ©

    a splash of color von L. Ilyes unter CC BY

    Playa Kenepa Chiki von C. Hoffman unter CC BY-SA

    Cas Abao von G. Porcaro unter CC BY

    Kokomo Beach Varsenbaai von Reise-Kobold ©

    Jan Tiel Bar von M. van D. unter CC BY-ND

    Papiamentu von Reise-Kobold unter CC BY-ND (Verwendung erlaubt bei Namensnennung und Link auf https://reise-kobold.com)

    Hintergrund: © eyetronic / Fotolia

    Bild-Lizenzen

    CC-Lizenzen

    Public Domain: CC 0

    Namensnennung: BY

    Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen: BY-SA

    Namensnennung-Keine Bearbeitung: BY-ND

    Copyright - keine Weiterverwendung: © all rights reserved

    Verwendung von Bildern mit Urheber Reise-Kobold: Die Bilder sind grundsätzlich geschützt, dürfen aber nach Rücksprache mit uns verwendet werden. Bitte nimm Kontakt mit uns auf: info@reise-kobold.com oder über das Kontaktformular

    Pin It on Pinterest

    Share This

    Share this post with your friends!