beste Reisezeit Curacao – finde die schönsten Monate

    by | 27. Jun 2016

    Curacao liegt in der Süd-Karibik. Durch die Nähe zum Äquator ist es ganzjährig warm. Eine Regenzeit, die den Namen verdient, gibt es nicht. Daher gibt es auch keine klar definierte beste Reisezeit für Curacao. Glücklicherweise treffen auch nur selten Wirbelstürme auf Curacao. Somit kannst Du die Insel kann das ganze Jahr über gut bereisen. Dennoch sind einige Monate schöner als die anderen.

    Wo liegt eigentlich Curacao und welchen Einfluss hat die Lage auf die beste Reisezeit für Curacao

    Curacao ist eine der Inselperlen in der Südkaribik. Sie liegt rund 55 Kilometer nördlich vor der Küste von Venezuela. Nur einige Breitengrade südlich verläuft der Äquator. Dies beschert der Insel gänzjährig konstante, warme Temperaturen.

    Geografisch gehört Curacao zu den südkaribischen kleinen Antillen. Zusammen mit Aruba und Bonaire bildet Curacao das Insel-Trio der ABC-Inseln. Mit Bonaire im Osten und Aruba im Westen ist Curacao, zumindest geografisch, das Zentrum der ABC-Inseln. Diese waren bis vor einigen Jahren Niederländisches Überseegebiet, deswegen sprechen die Einheimischen auch heute noch Niederländisch.

    Curacao, Aruba und Bonaire gehören zu den sogenannten Leeward-Inseln, den Inseln unter dem Wind. Diese liegen unter dem gefürchteten Hurrikan-Gürtel und werden meistens von den tropischen Wirbelstürmen verschont.

    Curacao erreichst Du nach rund neun Stunden Flugzeit. Hier findest Du die günstigsten Flüge nach Curacao.

    Die Landschaft auf Curacao

    Curacao ist zwar nicht gross, dennoch unterscheiden sich der Norden und der Süden landschaftlich. Der Nordwesten mit seinen Nationalparks ist eher hügelig. Hier liegt der höchste Berg von Curacao, der Christoffel Berg. Die Nordostküste ist rauh und wild. Die starke Brandung hat die Kalksteinfelsen bizarren Formationen ausgewaschen. Baden ist hier kaum möglich.

    Curacao Touren: Boca Tabla im Shete Boka Nationalpark

    Am Boca Tabla zeigt sich die gewaltige Kraft des Meeres – Bild: Meindert van D

    Die Westküste hingegen ist paradiesisch karibisch. Mit Ihren weissen Stränden und dem ruhigen, türkisblauen Meer findest Du hier ein ideales Ziel für Badeferien. Von der Nordwestküste bis in den Süden reihen sich Traumstrände aneinander, einer schöner als der andere. Folge den Buchten nach Süden und Du wirst feststellen, dass die Landschaft immer flacher wird. Im Süden erreichst Du die Hauptstadt Willemstad mit schneeweissen Stränden in Gehdistanz.

    Wie ist das Klima und wann ist die beste Reisezeit für Curacao

    Curacao ist nur rund 444 Quadratkilometer gross. Startest Du im Süden, erreichst Du den Nordwesten nach weniger als zwei Autostunden. Aufgrund der geringen Grösse gibt es auf Curacao nur eine Klimazone. Die Klimadaten und Empfehlungen zur besten Reisezeit für Curacao gelten daher für alle Regionen.

    Das Klima auf Curacao ist subtropisch und semiarid. Übersetzt heisst das, es ist trocken mit wenigen Monaten, in denen es häufiger regnet. Ein Blick auf die Pflanzen der Insel verrät das trockenen Klima, denn auf Curacao wachsen vor unglaublich viele Kakteen.

    Beste Reisezeit Curacao: Kakteen und Aloe Vera prägen das Landschaftsbild

    Kakteen gedeihen im trockenen Klima auf Curacao prächtig – Bild: Carlos Gonzales

    Die Insel liegt nahe am Äquator, somit ist es ganzjährig warm. Die Durchschnittstemperatur beträgt 27°C, auch nachts fällt die Temperatur selten unter 24°C. Der Nordost-Passat sorgt für eine angenehme Brise. Durch diese lassen sich die hohen Temperaturen gut ertragen.

    Die offizielle beste Reisezeit für Curacao ist Februar bis Mai. In diesr Zeit sind die Tage etwas kühler und es fällt so gut wie kein Regen. Die sogenannte Regenzeit Curacaos dauert von Oktober bis Januar. Du kannst die Insel in dieser Zeit dennoch gut besuchen. Denn die Bezeichnung Regenzeit ist etwas hoch gegriffen. Die Regenfälle sind meist nur von kurzer Dauer, danach strahlt die Sonne wieder vom azurblauen Himmel.

    Auch auf die Hurrikan-Saison brauchst Du nicht zu achten. Da die Insel unterhalb des Hurrikan-Gürtels liegt, ziehen die Wirbelstürmen nördlich an Curacao vorbei. Somit ist die südliche Karibikinsel ein wunderbares Ganzjahres-Ziel. In den Monaten Juni bis November, wenn es auf den anderen Karibikinseln stürmisch zugeht, ist Curacao eine gute Alternative in der Karibik.

    Beste Reisezeit Curacao – finde die schönsten Monate für Deine Reise

    Während der schönsten Reisezeit für Curacao zwischen Januar und Mai ist die Insel landschaftlich am schönsten. Denn nach der Regenzeit blühen die Pflanzen und die Insel präsentiert sich in sattem Grün. In dieser Zeit hast Du nahezu Garantie für tolles Wetter. Aber Du hast auch die Garantie, dass Du die Insel mit vielen Touristen teilen wirst. Denn in dieser Zeit entfliehen viele US-Amerikaner dem Winterwetter und bevölkern die Insel.

    Deswegen hat es mehrere Vorteile, auf die Nebensaison auszuweichen. Über die Sommermonate von Juni – September herrscht ebenfalls gutes Wetter, es ist aber etwas heisser. Die Temperaturen steigen tagsüber bis auf 35 Grad an. Für Badeferien stellt dies jedoch kein grosses Hindernis dar. Und in der Nebensaison profiterst Du einerseits von günstigeren Unterkünften und teilst Du Dir andererseits die Insel mit weniger Touristen. Weniger überfüllte Strände, die Sehenswürdigkeiten alleine besichtigen, abends im Restaurant den besten Tisch aussuchen – und alles zu günstigeren Preisen. Klingt verlockend, oder?

    Beste Reisezeit für Curacao im Klimadiagramm

    Beste Reisezeit Curacao - Klimadiagramm

    Beste Reisezeit für Curacao in der Klimatabelle

    Beste Reisezeit Curacao - Klimatabelle

    16-Tage Wettervorhersage für Curacao

    Beste Reisezeit Curacao: Tipps für optimale Kleidung

    beste Reisezeit Curacao: leichte, bunte Kleidung passt am Besten

    Mit leichter, bunter Kleidung wirst Du Dich am wohlsten fühlen – Bild: Ivan Wong Rodenas

    Für einen Besuch auf Curacao reicht leichte Sommerkleidung, die sich für die heissen Tagestemperaturen eignet. Eine gute Wahl ist Kleidung aus Leinen. Und bunt soll sie sein, denn Du willst doch nicht auffallen, oder? Für die klimatisierten Räume und für doch mal kühlere Abende sollte eine leichte Jacke im Gepäck nicht fehlen. Wenn Du gerne Wandertouren unternimmst, bist Du gut beraten, festes Schuhwerk mitzubringen. Denn in den Nationalparks gibt es tolle, anspruchsvolle Wanderrouten.

    Nackt- und Oben-Ohne-Baden ist auf Curacao nicht erlaubt, ebenso werden Bikini und Badehose abseits der Strände nicht gerne gesehen. Du residierst in einem gehobenen Hotel oder isst abends gerne in teuren Restaurants? Du willst Dein Glück in einem der Casinos versuchen? Dann wirst Du von den Lokalen auf gepflegte Kleidung hingewiesen. Herren tragen idealerweise lange Hosen und geschlossene Schuhe. Für Spontane ist es kein Problem, auf Curacao noch entsprechende Kleidung zu kaufen. An Einkaufsmöglichkeiten mangelt es in Willemstad nicht. Auch ausserhalb der besten Reisezeit sind alle Geschäfte geöffnet.

    Flora und Fauna – was blüht, kreucht und fleucht auf der ABC-Insel

    Klima auf Curacao – die Pflanzen haben sich der Trockenheit angepasst

    Das Klima auf Curacao ist subtropisch und trocken. Die Vegetation hat sich dem Klima angepasst. Daher wachsen auf der Karibikinsel Akazienbüsche und viele verschiedene Kakteenarten. Die grössten Exemplare erreichen beeindruckende neun Meter Höhe.

    In der trockenen Umgebung fühlt sich auch die in der Kosmetik beliebte Aloe Vera Pflanze wohl. Ihre Inhaltsstoffe wirken Wunder bei Sonnenbrand. Cremes mit Aloe Vera Extrakt gibt es überall auf Curacao zu kaufen.

    beste Reisezeit Curacao: der Divi-Divi Baum ist typisch für Curacaos Küste

    Der Divi-Divi Baum bildet spektakuläre Windungen im Stamm – Bild: Alexandre Brevglieri

    Besonders schön anzusehen sind die Divi-Divi Bäume. Der für Curacao typische Baum bildet spektakuläre Windungen im Stamm. Aufgrund des stetigen Windes wächst der Divi Divi Baum schief, was ihn zu einem bizarren Gewächs macht.

    Für Farbtupfer auf der sonst eher kargen Insel sorgen tausende von Orchideen, die entlang der Wanderrouten im Christoffel-Nationalpark wachsen. Die Vielfalt ist unglaublich und lässt die Herzen von Orchideenliebhabern höher schlagen.

    Tierwelt Curacao – keine Angst vor Echsen und die Entdeckung seltener Tiere

    Das warme und trockene Klima der Insel ist einen idealer Lebensraum für wechselwarme Tiere wie Eidechsen und grüne Leguane. Die bis zu zwei Meter langen Leguane heissen auf Curacao Iguanas. Du kannst sie am besten beim Sonnenbaden auf Felsen beobachten. Ausserdem findest Du im Christoffel-Nationalpark auch einige Schlangenarten. Aber keine Angst, sie sind alle ungiftig.

    beste Reisezeit Curacao: grüner Leguan

    grüne Leguane wirst Du auf Curacao häufig antreffen – Bild: Rene Braschler

    Der Park beherbergt wenige hundert Exemplare des seltenen Weissweldelhirsches, der sonst nur noch auf einer Insel vor Venezuela zu finden ist. Auch die bedrohten Meeresschildkröten nennen Curacao ihr Zuhause. Sie besuchen die Strände des Nationalparks Shete Boka jeweils zur Eiablage und tauchen vor den Stränden immer wieder auf, um Luft zu schnappen.

    Vogelkundler werden bei über 160 Vogelarten auf dieser ABC-Insel aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Ein besonders hübsches Fotomotiv bieten die Flamingos, welche sich in kleinen Seen, ehemaligen Salzanlagen, an der Westküste von Curacao niedergelassen haben.

    Warst Du schon mal auf Curacao und hast einen guten Tipp für die Reisezeit? Gibt es noch etwas zu ergänzen? Dann ab in die Kommentare damit… ⇒ zu den Kommentaren

    Weltweit kostenlos Bargeld abheben – egal wo Du landest

    Folge uns

    Kostenlos Bargeld beziehen - egal wo Du landest

    DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto mit Kreditkarte

    DKB-VISA Kreditkarte & Girokarte mit 0.- € Jahresgebühr

    kostenloses Giro-Konto & Kontoführung

    weltweit gebührenfreier Bargeldbezug an über 1 Mio. Automaten

    Fragen oder Anregungen? Immer her damit!

    New Field

    2 + 15 =

    Hi, ich bin Eve

    Hi, ich bin Eve

    Schön, dass Du hier bist. Anscheinend teilen wir dieselbe Leidenschaft - das Reisen. Am wohlsten fühle ich mich bei tropischen Temperaturen an einem schönen Sandstrand. Seit Jahren durchforste ich das Internet nach den besten Reise-Schnäppchen. Auf Reise-Kobold.com teile ich die besten Fundstücke und die Erfahrungen aus den bisherigen Reisen mit Dir. "Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." Zitat von Aurelius Augustinus (354 - 430)

    Bildquellen

    Bildquellen und Urheberrecht (in Abfolge des Artikels)

    Curacao von C. Rodriguez unter CC BY

    Boka Pistol von M. van D. unter CC BY-ND

    Cactus von C. Gonzales unter CC BY-SA

    Colorful Curacao von I. W. Rodenas unter CC BY-ND

    Eagle Beach Aruba von A. Breveglieri unter CC BY

    grüner Leguan von Reise-Kobold unter ©

    Vorschaubilder: siehe entsprechenden Artikel

    Hintergrund: © eyetronic / Fotolia

    Bild-Lizenzen

    CC-Lizenzen

    Public Domain: CC 0

    Namensnennung: BY

    Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen: BY-SA

    Namensnennung-Keine Bearbeitung: BY-ND

    Copyright - keine Weiterverwendung: © all rights reserved

    Verwendung von Bildern mit Urheber Reise-Kobold: Die Bilder sind grundsätzlich geschützt, dürfen aber nach Rücksprache mit uns verwendet werden. Bitte nimm Kontakt mit uns auf: info@reise-kobold.com oder über das Kontaktformular

    Pin It on Pinterest

    Share This

    Share this post with your friends!